Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews

Webnews



http://myblog.de/pierced-soul

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
I wanna sing *heul*

In der dritten Januarwoche dieses Jahres lag ich auf einmal flach: Fieber, Grippe, Bronchitis, alles drum und dran, aber das Schlimmste: Kehlkopfentzündung! Erst wurde ich heiser, dann blieb die Stimme völlig weg und ich konnte nur noch flüstern. Für mich ist das eine einzige Qual!

Nach ca. einer Woche konnte ich wieder reden, aber ich bin immernoch heiser! Manchmal hört man es nicht, und eigentlich hätte ich damit auch kein Problem, wenn da nicht die Musik wäre.

Ich habe das Gefühl, langsam komplett durchzudrehen. Ich singe seit ich 2 oder 3 Jahre alt bin, ich bin es nicht gewohnt, nicht singen zu können, ich brauche das, es ist für mich wie die Luft zum Atmen!

Ich weiß nicht, ob das irgendeiner versteht, aber es ist so ziemlich das Wichtigste in meinem Leben! Ich schreibe Songs, seit ich denken bzw. schreiben kann, habe immer gesungen, meine Stimme selbst trainiert, weil ich mir sowieso keinen Gesangslehrer leisten kann und jetzt ist auf einmal alles weg. Klar, ich kann schon ein bisschen singen, solange ich tief singe und mittlerweile komme ich auch wieder ein bisschen in die Höhen, aber das alles kann ich nur in Kopfstimme. Sobald ich auch nur ansatzweise etwas anderes versuche, bricht meine Stimme sofort, wird unförmig und ich versemmele die Töne einen nach dem anderen.

Das will nicht in meinen Kopf rein, warum das immer noch andauert.

An einem Tag letzte Woche war alles perfekt. Da war meine Stimme auf einmal voll da und endlich konnte ich auch anfangen ein paar Whitney Houston Songs einzustudieren, da die einfach das optimale Training bieten. Und am nächsten Tag - *puff* - wieder alles komplett am Arsch.

Hab ich es vllt übertrieben? Hätte ich mich noch schonen sollen? Es ist so verdammt schwer....

Ich fühl mich deshalb echt beschissen und hoffe, dass die Sache nicht chronisch wird. Ich wüsste nicht, was ich dann machen würde...

9.2.07 18:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung